Krauten, pflanzen und bewässern

3. Juli 2024

Kräftig mit angepackt und für gute Stimmung gesorgt haben Manuela Kastenbein, Lukasz Laska, Annika Drosdatis und Linn Marit Egbers von der Malteser Jugend. Die jungen Leute haben aus eigener Initiative heraus den Kontakt zum Verein für Innere Mission gesucht und den Garten der Findorffer Wohneinrichtung Johann-Kraeft-Haus schick gemacht.

Gemeinsam mit Nutzerinnen und Nutzern des Hauses haben sie Unkraut von der Terrasse und aus den Beeten entfernt und diese anschließend mit bienenfreundlichen und hitzeresistenten Pflanzen neu bepflanzt.

Eine Gruppe von Menschen im Garten Johann-Kraeft-Haus

Auch eine Schlauchtrommel zur Bewässerung des Gartens installierten die gartenaffinen Jugendlichen. „Wenn viele Hände mit anpacken, schafft es sich einfach schneller. Jetzt kann sich unser Garten wieder sehen lassen“, findet Einrichtungsleiter Christian Seegers und fügt ergänzend hinzu: „Für alle war dieser Tag eine willkommene Abwechslung. Wir sind uns einig, dass dies nicht der letzte Besuch der Malteser Jugend bleiben soll.“

Wir freuen uns immer über tatkräftige Unterstützung! Wer ebenfalls aktiv werden möchte, melde sich unter