Kinder + Jugendhilfe

Von einer Notmaßnahme im Jahr 2015 zum neuen Arbeitsschwerpunkt Kinder- und Jugendhilfe

Der Verein für Innere Mission setzt sich seit Juli 2015 zusätzlich zu den bisherigen Tätigkeitsfeldern in der Kinder- und Jugendhilfe ein. Was damals aus der Not heraus entstand, ist zu einem festen Bestandteil der Arbeit des Vereins geworden. Die Kinder- und Jugendhilfe des Vereins für Innere Mission in Bremen betreibt die Erstaufnahmeeinrichtung für unbegleitete minderjährige Ausländer*innen (EAE umA) und die Intensivpädagogische Einrichtung „Sattelhof“.

Unsere Angebote:

Erstaufnahmeeinrichtung für unbegleitete minderjährige Ausländer*innen

Im Jahr 2015 kamen viele geflüchtete Menschen in Bremen an. Seitdem betreibt der Verein für Innere Mission in Bremen eine Erstaufnahmeeinrichtung für unbegleitete minderjährige Ausländer*innen. Hier sind wir für die Aufnahme, Betreuung und Versorgung der Jugendlichen zuständig.

In der Erstaufnahmeeinrichtung arbeitet ein multi-professionelles Team, das sich der verschiedenen Anliegen annimmt.

Der Verein für Innere Mission arbeitet dabei eng mit verschiedenen Kooperationspartner*innen, wie dem Amt für soziale Dienste, dem Gesundheitsamt, der Polizei Bremen, dem Klinikum Bremen-Ost und vielen weiteren Personen und Institutionen aus dem Umfeld zusammen.

Kontakt:

Steinsetzerstraße 12
28279 Bremen
24-Stunden-Bereitsschaftsnummer
Mobil: 0151 67 53 01 39

Ansprechperson:Andreas MückleyHausleitungTel.: 0421 98 96 48-51andreas.mueckley@​inneremission-bremen.de
Intensivpädagogische Einrichtung Sattelhof

Mit dem Schwerpunkt der Haftvermeidung betreibt der Verein für Innere Mission in Bremen seit September 2019 die Trägerschaft für die Intensivpädagogische Einrichtung Sattelhof.

Hier finden acht minderjährige Jugendliche und bei Bedarf auch junge Volljährige einen Platz. Mit einer intensiven sozialpädagogischen und psychologischen Betreuung und Begleitung sollen die Jugendlichen oder jungen Volljährigen neue Lebensperspektiven für sich erarbeiten sowie eine eigenverantwortliche Lebensführung erlernen. Unterstützt werden sie dabei durch ein breit aufgestelltes Team, welches ihnen zusätzlich gemeinschaftsfähige Kompetenzen nahebringt.

Die Arbeit im Sattelhof ist eingebettet in einen strukturierten und klar geregelten Handlungsrahmen.

Kontakt:

Burgwall 2
28779 Bremen
Tel.: 0421 98 96 48-65



Ansprechperson:Gerburg GérardHausleitungTel.: 0421 98 96 48 65Mobil: 0175 746 42 37gerburg.gerard@​inneremission-bremen.de