Fotoausstellung: Bilder der Bahnhofsvorstadt

26. April 2022

Die Bewohner*innen aus den Wohnungen des Gebäudekomplexes Bornstraße 65 laden herzlich ein zu einer Fotoausstellung im Stadtteilhaus Bornstraße. Diese findet statt am Freitag, 29. April, 16 bis 20 Uhr. Dazu schreiben die Veranstalter:

„Wir möchten Sie herzlich zur Eröffnung unserer kleinen Mitmach-Ausstellung Bilder der Bahnhofsvorstadt  in der Bornstraße 65 einladen.

Gezeigt werden Fotos, die Anwohner*innen aus der Bahnhofsvorstadt und hier tätige Menschen vom Stadtteil gemacht haben.

Wir laden alle Anwohner*innen und hier tätigen Menschen der Bahnhofsvorstadt herzlich dazu ein, auch ihr(e) Bild(er) von der Bahnhofsvorstadt beizusteuern (diese Bilder können alt, aber auch aktuell sein), um so gemeinsam ein Bild vom Stadtteil zu kreieren.

Die Idee zu diesem Projekt entwickelte sich in der Hochphase der Corona-Pandemie, wo keine gemeinschaftlichen Aktivitäten mit unseren Nutzer*innen aus dem Ambulant Begleiteten Wohnen mehr möglich waren. Das Ziel, dennoch etwas in Gemeinschaft entstehen zu lassen (und dem Gefühl von Vereinsamung etwas entgegenzuhalten), eine Assemblage von dem Ort, an dem wir leben und arbeiten.

Um Partizipation, Inklusion und das Gemeinschaftsgefühl in der Bahnhofsvorstadt zu stärken, möchten wir die Idee weiter ausbauen und laden zum Mitmachen ein.“

Schauen Sie vorbei und kommen Sie ins Gespräch! Wir freuen uns auf Sie!