Einladung zum Bornstraßen-Sommerfest

5. August 2022

Die Bornstraße feiert Premiere! Am Sonnabend, 20. August, von 11 bis 17 Uhr, laden Anrainer und Akteure aus der Bornstraße und dem umliegenden Quartier zu ihrem ersten „Bornstraßen-Sommerfest“ ein. Dafür haben sich die die Veranstalter*innen mächtig ins Zeug gelegt und ein umfangreiches Programm auf die Beine gestellt, bei dem alle Altersklassen bedacht werden.

Der Sozial-Kleiderladen Anziehungspunkt hat seine Türen zum Einkaufen geöffnet und einen Flohmarkt organisiert, bei dem Schnäppchen- und Kuriositätenjäger auf ihre Kosten kommen. Die Kleinen können sich als Fabelwesen schminken lassen oder am Spielemobil austoben, auch Kicker, Glücksrad und weitere Outdoorspielgeräte lassen keine Langeweile aufkommen. Der Hackerspace Bremen lädt zum Basteln und Tüfteln mit 3-D-Drucker und Lötbausätzen ein. Die Tanzschule Renz öffnet ihre Türen und ihre Bar, die Steffensbühne der St. Stephani-Gemeinde unterhält mit Handpuppentheater und das Stadtteilhaus Bornstraße und die Wohnungslosenhilfe der Inneren Mission sorgen gemeinsam mit Anwohnern und dem Afrika Netzwerk Bremen für ein abwechslungsreiches süßes und deftiges Buffet. Auch musikalische Darbietungen wird es beim Bornstraßen-Sommerfest geben.

„Wir sind total glücklich, dass so viele Gruppen etwas zum Sommerfest beitragen und sich mit so viel Power einbringen“, schildert Clara Beyer, Koordinatorin im Stadtteilhaus Bornstraße. „Als wir im kleinen Kreis die Idee aufgebracht haben, waren wir erst unsicher, ob solch eine Feier hier zustande kommen kann. Umso mehr begeistert uns die große Bereitschaft der Menschen im Quartier, gemeinsam etwas auf die Beine zu stellen. Das ist klasse und macht Mut für die Zukunft!“

Ein Banner wurde über eine Straße aufgehängt