Anerkennung für unsere Alltagsheld*innen

22. Januar 2021

Die wochenlange Arbeit im Coronamodus ist für unsere Mitarbeiter*innen anstrengend und nervenaufreibend. Ständig schwingt die Sorge um die Klient*innen und Bewohner*innen mit. Aber auch die Auflagen, die angesichts der strengen Hygienemaßnahmen in unseren Einrichtungen zu berücksichtigen sind, fordern ihnen einiges ab.

Als kleine Aufmerksamkeit gab es nun von der Diakonie Bremen für die Kolleg*innen aus der Eingliederungshilfe eine Handcreme mit einem Dankeschön an all die „Alltagsheld*innen“. Und das sind sie tatsächlich – nicht nur in Zeiten von Corona. Weil die Hände durch häufiges Desinfizieren und Händewaschen stark beansprucht werden, kommt die Creme gleich doppelt gut an.

Eine schöne Geste der Anerkennung, für die wir herzlich Danke sagen!

Ein Mann hat eine Cremetube in der Hand. Vor ihm sitzt ein Hund